Erstes Fußballspiel in Siegen vor Zuschauern

Sportfreundespiel mit Zuschauern 01:59 Min. Verfügbar bis 23.07.2021

Erstes Fußballspiel in Siegen vor Zuschauern

  • 200 Zuschauer durften rein
  • Sportfreunde Siegen - Dietkirchen (0:2)
  • Besonderes Spiel in Corona-Zeiten

Die Sportfreunde Siegen haben am Mittwoch (22.07.2020) zum ersten Mal seit dem Corona-Lockdown wieder Zuschauer zu einem Spiel ins Leimbachstadion gelassen. Das Duell gegen Dietkirchen war das erste Fußball-Testspiel in der Sommerpause für die Sportfreunde. Damit fand in Siegen eines der ersten Fußballspiele vor zahlendem Publikum in ganz Deutschland seit langem statt.

Tickets nur an der Abendkasse

Das Leimbachstadion in Siegen, Spielstätte der Sportfreunde Siegen (Archivbild).

Das Leimbachstadion in Siegen, Spielstätte der Sportfreunde Siegen (Archivbild).

Damit alles reibungslos klappt, hatte der Verein die Zuschauerzahl auf 200 begrenzt. Normalerweise passen 18.500 Menschen ins Leimbachstadion. Die Kasse öffnete eine Stunde vor Anpfiff - um 18:30 Uhr.

Fans der Sportfreunde Siegen unterstützen die Mannschaft bei einem Oberliga-Spiel

Sportfreunde Fans vor der Corona-Pandemie

Trotz der sportlich aus Siegener Sicht unerfreulichen 0:2-Niederlage, war der Verein zufrieden mit dem Zuschauer-Experiment. Und auch die Fans waren begeistert. "Ein Traum. Die Augen haben fast gefunkelt!", freute sich ein Fan nach dem Spiel.

Die Sportfreunde Siegen hoffen jetzt auf weitere Lockerungen.

Sportfreundespiel mit Zuschauern

00:39 Min. Verfügbar bis 23.07.2021

Sportfreunde-Vorsitzender Roland Schöler zum ersten Spiel vor Zuschauern

00:24 Min. Verfügbar bis 22.07.2021

Stand: 22.07.2020, 16:58