Das Mehrfamilienhaus in Lüdenscheid, wo die Leiche eines Babys gefunden wurde

Baby-Leiche in Lüdenscheid gefunden

Stand: 22.06.2022, 14:41 Uhr

In Lüdenscheid haben Staatsanwaltschaft und Mordkommission aus Hagen die Ermittlungen aufgenommen, nachdem in einem Wohnhaus die Leiche eines Babys gefunden wurde.

Das Neugeborene wurde am Dienstag im Keller eines Wohnhauses gefunden. Es handelt sich um ein Mädchen, das laut Staatsanwaltschaft versteckt abgelegt worden war. Die Mutter des Kindes wurde nach dem Fund der Leiche vorläufig festgenommen.

Das Mehrfamilienhaus in Lüdenscheid, wo die Leiche eines Babys gefunden wurde

Die Leiche des Babys lag versteckt in einem Keller in Lüdenscheid.

Für die Staatsanwaltschaft liegt allerdings kein dringender Tatverdacht vor, daher wurde die 43-Jährige einen Tag später von der Polizei entlassen.

Todesursache unklar

Bei seiner Obduktion konnte bislang nicht zweifelsfrei geklärt werden, ob das Mädchen lebend geboren wurde oder nicht. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an.

Ermittlungen zum Fund einer Baby-Leiche

00:23 Min. Verfügbar bis 22.06.2023


Der WDR berichtet darüber in der Lokalzeit auf WDR2 ab 14.30 Uhr und in der Lokalzeit im Fernsehen am 22.06.2022 um 19.30 Uhr.