Fünf Schwerverletzte bei Unfall in Brilon

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

Fünf Schwerverletzte bei Unfall in Brilon

Bei einem Verkehrsunfall in Brilon (Hochsauerlandkreis) sind am Samstag (25.05.2019) fünf Menschen schwer verletzt worden.

Ein 72-Jähriger war laut Polizei mit seiner Ehefrau einem Bekannten hinterhergefahren und hatte dabei an einer Kreuzung ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen. Es kam dabei zum Zusammenstoß.

Neben dem 72-Jährigen und seiner Frau wurden in dem vorfahrtsberechtigten Auto der 21-jähriger Fahrer sowie seine beiden Beifahrer schwer verletzt. Alle kamen in Krankenhäuser. Die B7 an der Unfallstelle war einige Stunden gesperrt.

Stand: 25.05.2019, 17:51