Freibäder in OWL zufrieden mit Saison

Freibäder in OWL zufrieden mit Saison

  • Freibadbetriebe insgesamt zufrieden mit Saison
  • Ausbleiben eines Rekordsommers aber spürbar
  • In Paderborn weniger, in Bielefeld mehr Badegäste

Die Freibadsaison geht langsam zu Ende. Spätestens am kommenden Wochenende (07.-08.09.2019) schließen die meisten Bäder. Nur wenige, wie das Bielefelder Wiesenbad, haben noch eine Woche länger geöffnet.

Kühle Phasen in Mai und Juli spürbar bei Besuchszahlen

Insgesamt waren die heimischen Freibadbetriebe mit der Saison sehr zufrieden.

Ein Rekordsommer wie im letzten Jahr war es allerdings nicht – die kühleren Phasen im Mai und Juli machten sich bemerkbar.

Weniger Badegäste in Paderborn und Gütersloh

Im Rolandsbad in Paderborn tummelten sich rund 105.000 Menschen, etwa 40.000 weniger als 2018. Auch im Gütersloher Nordbad herrschte mit rund 85.000 Badegästen weniger Andrang als in anderen Jahren.

In Bielefeld hingegen freuten sich die Badebetriebe über überdurchschnittlich viele Besuche – etwa 423.000.

Nachbarschafts- und Bürgerbäder in NRW

WDR 4 26.07.2019 02:41 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 4

Download

Stand: 04.09.2019, 09:50