Frank Zander stellt in Hallenberg aus

Frank Zander stellt in Hallenberg aus

Frank Zander stellt in Hallenberg aus

  • Sänger Frank Zander malt auch leidenschaftlich
  • Ausstellung jetzt in Hallenberg eröffnet
  • Werke bis 23. August zu sehen

Die meisten kennen Frank Zander als Sänger, Musiker oder Moderator mit der Reibeisenstimme: Seine Gassenhauer wie "Hier kommt Kurt" oder "Ich trink auf dein Wohl, Marie" sind legendär, beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin singt er die Stadionhymne "Nur nach Hause".

"Hier kommt Kunst"

Frank Zander stellt in Hallenberg aus

Der Maler Zander gibt sich gesellschaftskritisch

Doch der Ur-Berliner lässt seiner Kreativität auch mit dem Pinsel freien Lauf. Der Entertainer ist sogar studierter Maler und Grafiker. Von seiner Kunst können sich jetzt alle im "Kump" in Hallenberg überzeugen: Frank Zander persönlich hat seine Ausstellung am Freitag (26.07.2019) im Sauerland eröffnet. 

Frank Zander sagt selbst: "Ein Glück, dass ich diesen Job habe, als Grafiker, als Entertainer und Musiker und letztendlich eine Ausstellung haben darf. Otto malt Ottifanten, Udo (Lindenberg) zeichnet sich selbst und ich habe für mich meine 'Zander-Fische' entdeckt."

Zanderfische und Musikidole

Frank Zander stellt in Hallenberg aus

Bowie und Prince: zwei echte Zander

Zu sehen gibt es lustige, skurrile, seltsame oder auch philosophische Zeichnungen. Mit dabei sind natürlich auch die Zander-typischen Fische. Aber nicht nur das: Auch seine Musikidole wie David Bowie oder John Lennon hat er gemalt, passend zu seinem Kultsong aus 1990 sind auch einige "Hier-kommt-Kurt-Bilder" entstanden.

Nach Otto Walkes und Udo Lindenberg ist es die dritte Ausstellung im "Kump". Alle sind in Zusammenarbeit mit den Walentowski-Galerien aus Werl entstanden. Zu sehen gibt es die Bilder bis zum 23. August. Alle Ausstellungsstücke sind auch zu erwerben.

Stand: 26.07.2019, 20:54