Neustart am Flughafen Münster/Osnabrück

Menschen steigen mit Abstand zueinander in  kleines Flugzeug der Lufthansa ein

Neustart am Flughafen Münster/Osnabrück

Nach über zehn Wochen coronabedingter Pause ist am Flughafen Münster/Osnabrück am Dienstagmorgen (02.06.2020) der erste Flieger gestartet.

Mit 34 Passagieren an Bord hob die Lufthansa-Maschine Richtung München ab.

Einmal am Tag wird dieses Ziel ab jetzt angeflogen. In der kommenden Woche zieht die niederländische Airline AIS nach. Sie fliegt mehrmals pro Woche zwischen Münster und Stuttgart.

Ferienflieger ins Ausland sollen nach Angaben des FMO ab Ende Juni wieder möglich sein.

Stand: 02.06.2020, 11:18