Dülmener Feuerwehr rettet Pferd

Feuerwehr rettet Pferd

Dülmener Feuerwehr rettet Pferd

In Dülmen hat die Feuerwehr am Mittwoch ein eingeklemmtes Pferd aus einem Anhänger befreit. Das Tier wurde in eine nahe Tierklinik gebracht.

Das Pferd war auf dem Transporter gestürzt und hatte dabei mit den Vorderbeinen die Anhängertür durchbrochen. Die Feuerwehrleute sicherten das Pferd mit dicken Lösch-Schläuchen ab, damit es nicht weiter verrutschen konnte.

Danach sägten die Einsatzkräfte das Dach des Anhängers ab und hoben das Tier in einem speziellen Rettungsgeschirr an einem Kran heraus.

Stand: 13.01.2021, 19:30