Symbolbild: Feuerwehr-Schriftzug auf dem Windschutzscheibe eines Löschfahrzeuges

Corona-Ausbruch bei Feuerwehr in Dorsten

Stand: 07.01.2022, 19:36 Uhr

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Dorsten gibt es fünf mit Corona infizierte Feuerwehrleute. 25 Feuerwehrleute befinden sich deshalb in Quarantäne.

Betroffen sind 25 Frauen und Männer eines Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Freitesten können sie sich nach Angaben der Stadt erst frühestens in der kommenden Woche.

Der Brandschutz im Stadtgebiet sei allerdings gewährleistet, sagt die Stadt. Mehr als die Hälfte des betroffenen Löschzugs sei weiter einsatzbereit. Der Grund für die Quarantäne könnte ein gemeinsamer Übungsabend gewesen sein. Nach WDR-Informationen sollen sich einige der Feuerwehrleute dort angesteckt haben.