Ermittlungen nach Familiendrama in Lüdenscheid

Das Hauptgebäude der Staatsanwaltschaft Hagen am Bergischen Ring.

Ermittlungen nach Familiendrama in Lüdenscheid

  • Familiendrama in Lüdenscheid
  • 79-Jähriger soll Ehefrau getötet haben
  • Staatsanwaltschaft ermittelt

Ein 79-jähriger Lüdenscheider soll seine Frau getötet haben. Die Staatsanwaltschaft Hagen bestätigte am Freitag (28.12.2018), dass sie jetzt gegen ihn wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

Die Frau war bereits Mitte November gestorben. Polizisten hatten die 77-Jährige tot in der Wohnung des Ehepaars gefunden. Sie war gerufen worden, weil die Kinder des Paars sich Sorgen gemacht hatten.

Die Frau war geschlagen worden und dann an Erbrochenem erstickt. Der Mann soll sich nach der Tat selbst schwer am Hals verletzt haben.

Stand: 28.12.2018, 13:48