Geisterfahrer verursacht Unfall bei Siegen

Unfall auf der HTS.

Geisterfahrer verursacht Unfall bei Siegen

Zwei Männer sind heute Morgen (11. November) bei einem Verkehrsunfall auf der HTS zwischen Buschhütten und Geisweid verletzt worden. Ein 71-jähriger Falschfahrer hat den Unfall verursacht, so die Polizei.

Zeugen sollen berichtet haben, ein silberner VW sei entgegen der Fahrtrichtung unterwegs gewesen. Kurz vor der Abfahrt Geisweid in Fahrtrichtung Siegen prallte der VW auf der linken Fahrspur dann in einen Opel.

Unfall auf der HTS.

Beide Fahrer verletzten sich bei dem Unfall. Mit Rettungswagen wurden sie in Krankenhäuser gefahren. Für über eine Stunde war die Siegener Stadtautobahn ab der Auffahrt Buschhütten in Richtung Siegen komplett gesperrt.

Stand: 11.11.2020, 08:13