Lüdenscheid: Autofahrer mit Pistole bedroht

Symbolbild Pistole

Lüdenscheid: Autofahrer mit Pistole bedroht

  • Durch Lichthupe provoziert
  • 20-jähriger zückt Gaspistole
  • Zitat: "Ich bringe euch um"

Ein 27-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Freitag (13.09.2019) mit einer Gaspistole bedroht worden. Der Mann fühlte sich offenbar durch die Scheinwerfer eines anderen Autos geblendet und betätigte kurz die Lichthupe. An der nächsten Ampel tauchte der besagte Wagen neben ihm auf.

Autofahrer schrie "Ich bringe euch um"

Straßenverkehr bei Nacht

Der Vorfall passierte an einer Ampel.

Ein 20-jähriger Lüdenscheider hatte sein Fenster heruntergelassen und beschimpfte den anderen Autofahrer. Als die Ampel auf Grün sprang, hielt der Mann eine Waffe aus dem Fenster und schrie mehrmals "Ich bringe euch um". Dann raste er davon.

Gaspistole im Keller der Freundin versteckt

Der Bedrohte und seine Begleitung notierten das Autokennzeichen und riefen die Polizei. Zuerst leugnete der Lüdenscheider die Tat. Die Polizisten durchsuchten sein Auto und stellten eine Gaspatrone sicher.

Daraufhin gestand der Mann. Die Gaspistole hatte er im Keller seiner Freundin versteckt. Der 20-jährige Lüdenscheider muss sich jetzt wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Stand: 13.09.2019, 11:17