Evangelische Kirche von Westfalen sucht Nachwuchs online

Jesus mit seinen Jüngern bei Sturm im Boot (1956), Relief am Landeskirchenamt Bielefeld

Evangelische Kirche von Westfalen sucht Nachwuchs online

Mit einem neuen Online-Angebot sucht die Evangelische Kirche von Westfalen junge Menschen für kirchliche Berufe. Interessenten informieren sich auf der Seite "machkirche.de".

Kirchenmusikerin, Gemeindepädagoge, Religionslehrer oder Pfarrerin - in der Kirche entsprechen viele Berufe einer Berufung. Interessenten können sich auf der neuen Internetseite machkirche.de mit einem Talente-Check und einer Praktikumsbörse einen Eindruck davon verschaffen, ob die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) für sie ein Arbeitgeber sein könnte.

Mitarbeitersuche über Website

Mit der Seite sind soziale Medien verbunden, in denen junge Kirchenbedienstete regelmäßig von ihrem Job erzählen. Junge Menschen hätten heute eine größere Distanz zu ihrer Gemeinde, sagt der Realisator des Projektes, Pfarrer Holger Gießelmann. Seit November 2019 besetzt er die im Landeskirchenamt neu geschaffene "Pfarrstelle zur Nachwuchsgewinnung für kirchliche Berufe", baut Netzwerke auf, sucht Multiplikatoren, entwickelt Projekte und zielgruppengerechte Veranstaltungen, mit der die Evangelische Kirche auf Berufsmessen Präsenz zeigen will.

Per WhatsApp mit der Kirche sprechen

Neben zahlreichen Informationen über Anforderungen, Ausbildungsdauer und Einsatzorten der einzelnen Berufe gibt es auch eine interaktive Praktikumsbörse, einen FAQ-Bereich und Jahreskalender mit wiederkehrenden Veranstaltungshinweisen sowie zahlreiche Geschichten von Studierenden oder Hauptamtlichen aus allen Berufsgruppen. Seitenbesucher können eigene Beiträge posten und über WhatsApp unkompliziert Kontakt zur westfälischen Landeskirche aufnehmen.

Stand: 14.09.2020, 11:08