Ethikforum Münster: Schwierige Diagnose "Behinderung"

Blutabnahme

Ethikforum Münster: Schwierige Diagnose "Behinderung"

  • Bluttests erleichtern Diagnose
  • Mehr Abtreibungen erwartet
  • Ärztekammer sammelt die Bedenken

Das Ethikforum der Ärztekammer Westfalen-Lippe in Münster beschäftigt sich am Mittwoch (06.11.2019) mit der Frage: Welche Auswirkungen hat der neue vorgeburtliche Bluttest auf Trisomie 21 für Schwangere, Ungeborene und Ärzte?

Ärztekammer diskutiert vorgeburtliche Gentests

WDR Studios NRW 06.11.2019 00:28 Min. Verfügbar bis 06.11.2020 WDR Online

Trotz ethischer Bedenken wurden die vorgeburtlichen Bluttests im September in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen. Bisher konnten Chromosom- und Gen-Anomalien nur durch viel riskantere Fruchtwasseruntersuchungen diagnostiziert werden.

Bluttest stellt Ärzte vor Herausforderung

Der ungefährliche Bluttest ermöglicht nun einer deutlich größeren Anzahl von Frauen eine solche Untersuchung. Das stellt Ärzte vor eine besondere Verantwortung, so Theodor Windhorst, der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Mehr Abtreibungen erwartet

Thomas Sternberg

Thomas Sternberg diskutiert zum Thema Gentests und Schwangerschaftsabbrüche

Die Erwartung vieler Ärzte sei, dass deutlich mehr Schwangerschaftsabbrüche als zuvor in Betracht gezogen werden. Neben der ÄKWL stellen sich Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und die Humangenetikerin Katja de Braganca den Fragen von Ärzten und Interessierten.

Rat der Ärzte schwierig

Mediziner sind unsicher, wie sie sich bei der Beratung verhalten sollen. Was sollen sie den Eltern raten? Und wie ändern Gentests den Umgang mit Menschen mit Trisomie 21?

Gendiagnostik als Problem?

Die Ärztekammer sammelt die Fragen, die das Ethikforum aufwirft und nimmt sie mit in die beratenden Ausschüsse. Sollte sich die voranschreitende Gendiagnostik als drängendes Problem herausstellen, wird die Ärztekammer die Bedenken der Politik vortragen.

#Lebenswege: Junger Mann mit Down-Syndrom Lokalzeit Münsterland 06.11.2019 04:47 Min. Verfügbar bis 06.11.2020 WDR Von Ekkehard Wolff

Stand: 06.11.2019, 20:00