Kreis Steinfurt zeigt Schweinemäster an

Ermittlungen gegen Schweinemastbetriebe Lokalzeit Münsterland 15.10.2019 02:38 Min. Verfügbar bis 15.10.2020 WDR Von Andrea Walter

Kreis Steinfurt zeigt Schweinemäster an

  • Videoaufnahmen aus Schweineställen
  • Verstöße gegen Tierschutz
  • Auflagen nach eigenen Kontrollen

Der Kreis Steinfurt wird nach der Veröffentlichung von Videomaterial aus vier Schweinemastbetrieben die Staatsanwaltschaft einschalten. Das hat das Kreisveterinäramt am Dienstag (15.10.2019) angekündigt.

Die von Tierschützern heimlich gemachten Bilder hatte die WDR-Sendung Westpol im September veröffentlicht. Sie stammen aus Betrieben in Rheine und Emsdetten und zeigen Schweine mit Verletzungen und entzündeten Wunden sowie Hygiene-Verstöße.

Mann sieht auf einen Bildschirm mit einem kranken Schwein

Die Videoaufnahmen werden vom Kreis aufbereitet

Die Aufnahmen hatten einen großen Aufschrei der Empörung hervorgerufen. Jetzt ist das Veterinäramt dabei, seine Erkennnisse über das Video- und Fotomaterial für die Staatsanwaltschaft Münster aufzubereiten. Ende der Woche soll die Anzeige dort eingehen.

Massentierhaltung und Landespolitik - ein Trauerspiel?!

WDR RheinBlick 20.09.2019 26:14 Min. Verfügbar bis 20.09.2020 WDR Online

Download

Verdacht auf Tierschutz-Verstoß

Nach Ansicht des Steinfurter Kreisveterinärs Christoph Brundiers liegt der Anfangsverdacht einer Straftat vor, nämlich von Verstöße gegen das Tierschutzgesetz.

Kreisveterinär Dr. Christoph Brundiers

Kreisveterinär Dr. Christoph Brundiers hat eine Anzeige angekündigt

In den Videos seien beispielsweise massive Gelenkveränderungen zu sehen. "Das sind nach unserer Einschätzung Prozesse, die schon über längeren Zeitraum bestehen, die auch mit entsprechenden Schmerzen verbunden sind", so Brundiers. Ein weiterer Fall sei der eines Schweines mit einem großen Nabelbruch.

Die vier Betriebe, aus denen die Bilder stammen, sind danach kontrolliert worden – auf Anweisung des NRW-Landwirtschaftsministeriums. Auch dabei seien tierschutzrelevante Verstöße festgestellt worden. Der Kreis Steinfurt hat den Betrieben nun Fristen gesetzt, die Zustände zu beenden.

Nachgehakt: Schweinemast Westpol 06.10.2019 UT DGS Verfügbar bis 06.10.2020 WDR

Stand: 15.10.2019, 20:06