Ehrung für zwölfjährige Lebensretterin aus Greven

Alltagshelden: Zwölfjährige Lebensretterin wird geehrt Lokalzeit Münsterland 12.12.2018 01:46 Min. Verfügbar bis 12.12.2019 WDR Von Ekkehard Wolff

Ehrung für zwölfjährige Lebensretterin aus Greven

  • Zwölfjährige rettet 82-Jährige
  • Schülerin ausgezeichnet
  • "Unterlassene Hilfeleistung" von Passanten

Der Kreis Steinfurt hat am Mittwoch (12.12.2018) eine zwölfjährige Schülerin geehrt, die eine 82-jährige Frau in Greven aus der Ems gerettet hat. Der Fall hatte im Oktober für Schlagzeilen gesorgt.

Weil mehrere Passanten dem Mädchen nicht geholfen hatten, hatte die Polizei Ermittlungen wegen unterlassener Hilfeleistung aufgenommen.

Passanten fuhren vorbei

Eine Brücke über die Ems mit niedrigem Wasserstand

Die Frau lag im flachen Wasser der Ems

Verzweifelt hatte die zwölfjährige Lucia mehrere Fußgänger und Fahrradfahrer aufgefordert, ihr zu helfen, nachdem sie die 82-Jährige im flachen Wasser liegen sah. Doch außer ihrem Vater, den sie herbei telefoniert hatte, half nur ein weiterer Mann.

Die anderen fuhren oder gingen weiter. Die konnten aber von der Polizei jetzt nicht mehr ermittelt werden. Die Staatsanwaltschaft hat deswegen die Ermittlungen inzwischen eingestellt.

Auszeichnung für Schülerin

Fünf Leute stehen nebeneinander vor einer bunten Wand Eine von ihnen hält ein Geschenk

Als Anerkennung ihrer Rettungstat wurde Lucia Lopes von der Polizei und dem Landrat des Kreises Steinfurt ausgezeichnet und geehrt. Die ältere Frau hat überlebt.

Stand: 12.12.2018, 20:00

Weitere Themen