Ehrenamt - Gewinner wird überrascht

03:16 Min. Verfügbar bis 22.12.2022

Lars Lubienetzki erhält Ehrenamtspreis

Stand: 22.12.2021, 19:54 Uhr

Sechs Menschen hat die Lokalzeit Südwestfalen in ihrem Ehrenamt vorgestellt. Seit Mittwoch steht fest: Lars Lubienetzki aus Siegen beeindruckt die Zuschauer:innen am meisten.

Von Julia Arns

Rund 40 Prozent der Zuschauer:innen haben online für den Ehrenamtler gestimmt, der seit elf Jahren die Kinderinsel besucht - eine Intensivstation für Dauerbeatmete. Dort hat er eine enge Freundschaft mit Bewohner Sascha Oupor aufgebaut. Von der Freundschaft profitieren beide.

Verständigung ohne viele Worte

Sascha Oupor und Lars Lubienetzki

Ehrenamtler Lars Lubienerzki sitzt neben Sascha Oupor, der auf der Intensivstation für Dauerbeatmete wohnt

Jeden Montag besucht der 50-Jährige seinen Freund, der auf ein Sauerstoffgerät angewiesen ist. Er kann weder Kopf noch Hände bewegen und auch das Sprechen fällt ihm schwer. Aber der Ehrenamtler versteht ihn auch ohne viele Worte und erzählt ihm vom Leben außerhalb der Intensivstation.

Seine Oma brachte ihn zum Ehrenamt

Sascha Oupor

Sascha Oupor

Wie wertvoll es sein kann, Menschen Zeit zu schenken, hat der Ehrenamtler realisiert als er sich um seine Oma gekümmert hat. Dann hörte er von einem jungen Mann in der Kinderinsel, der sich zum Geburtstag einen Spaziergang ohne Pfleger wünscht. Dies war der Auftakt ihrer Freundschaft.

Ein Ehrenamt das erdet

Seitdem besucht Lars Lubienetzki seinen Freund in der Kinderinsel. "Wenn ich hier beim Sascha bin und komme später nach Hause, dann ist alles weg. Dann sind die Probleme des Alltags plötzlich unwichtig. Das erdet mich. Und macht mich auch ein bisschen demütig", resümiert Lars Lubienetzki.