E-Bike-Akku explodiert in Wohnung in Lengerich

Löschfahrzeuge stehen vor einer brennenden Wohnung.

E-Bike-Akku explodiert in Wohnung in Lengerich

Am Freitag ist in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Lengerich ein E-Bike-Akku explodiert. Das wurde am Montag bekannt. Die Bewohner konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ein Ehepaar hatte am Freitag (06.11.2020) einen dumpfen Knall aus dem Esszimmer gehört und festgestellt, dass der E-Bike-Akku Ursache für das Geräusch war. Der Akku war laut Angabe der Bewohner nicht an ein Ladegerät angeschlossen. Der Akku begann zu rauchen, worauf der Ehemann ihn in die Badewanne legte und mit seiner Frau vorsichtshalber die Wohnung verließ.

Explosion zerstört Wohnung

Kurz danach kam es zur Explosion. Durch die Druckwelle sei die Tür samt Rahmen aus der Wand gerissen worden und auf den Flur geflogen. Das Paar erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Die anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt.

Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Feuerwehr musste mit rund 30 Einsatzkräften anrücken und löschte den Brand in der Wohnung. Es entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro

E-Bike-Akku in explodiert Lokalzeit Münsterland 09.11.2020 01:04 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR Von Florian Dolle

Stand: 09.11.2020, 20:00

Weitere Themen