Beste Pferdewirtschaftsmeisterin Deutschlands

Deutschlands beste Pferdewirtschaftsmeisterin aus Wilnsdorf

Stand: 17.01.2022, 11:38 Uhr

Mit 25 Jahren leitet Anna Jung den Reitbetrieb ihrer Familie in Wilnsdorf. Dabei zeigt Deutschlands beste Pferdewirtschaftsmeisterin, dass sich Erfolg und artgerechte Haltung nicht ausschließen.

Das Pferd reibt die Nüstern an Anna Jungs Hand. Aber als sie zum Halfter greift, scheut das Tier und tänzelt aufgeregt zurück. Ruhig flüstert sie dem Pferd beruhigende Worte zu - und das funktioniert.

Zum Erfolg mit Geduld und Respekt

Zwischen den beiden war es Liebe auf den ersten Blick. Dabei wusste Anna Jung genau, worauf sie sich einlässt, als sie das große dunkle Tier gekauft hat. Der Wallach war traumatisiert und wurde zuvor vermutlich schlecht behandelt.

Beste Pferdewirtschaftsmeisterin Deutschlands

Mit Liebe und Erfahrung hat sie ihn erfolgreich aufgepäppelt und dann mit diesem Pferd ihre Meisterprüfung, die Beste in ganz Deutschland, abgelegt. Sich in das Tier einzufühlen und Vertrauen aufzubauen, genau das liebt sie an ihren Beruf.

Übernahme des Familienbetriebes

Jetzt leitet Anna Jung den Reitbetrieb ihrer Familie mit Hingabe. Viel Verantwortung für eine 25-Jährige, die sie aber scheinbar spielerisch meistert. Mit fast 50 Pferden und vier Angestellten. Ihr Vater ist nur noch im Hintergrund aktiv.

Als der sie beim Training in der Halle beobachtet, spiegeln sich Stolz und Vertrauen in seinem Gesicht. „Sie soll den Betrieb nicht in meinem Sinne weiterführen, sondern ihren eigenen Weg gehen. Was uns beiden wichtig ist, ist das Wohlergehen der Pferde“, erklärt Burkhard Jung.

Unlautere Methoden verabscheut sie

Beste Pferdewirtschaftsmeisterin Deutschlands

Zu Anna Jungs Aufgaben zählt auch das Training der Tiere, das sie mit der Erziehung eines Kindes vergleicht. „Man muss das Vertrauen gewinnen, aber auch Grenzen setzen. Was die Pferde für uns tun, ist nicht selbstverständlich, das sollten wir nie vergessen,“ meint sie.

Profit und artgerechte Haltung

Entsprechend bildet sie Reiter und Reiterinnen aus, die ihre Pferde als Partner betrachten und nicht als Sportgeräte. Damit hat sie Erfolg und zeigt, dass sich Profit und artgerechte Haltung und Behandlung nicht ausschließen.

Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause 24.10.2021 44:20 Min. UT Verfügbar bis 24.10.2022 WDR