Deutscher Fahrradpreis nach Köln, Münster, Bielefeld

Deutscher Fahrradpreis nach Köln, Münster, Bielefeld

Im Wettbewerb um den Deutschen Fahrradpreis gingen am Dienstag gleich drei Auszeichnungen nach NRW, und zwar nach Münster, Bielefeld und Köln.

Besonders freuen dürfen sich die Kölner Organisatoren von Kidicall Mass. Unter dem Motto "Kinder aufs Rad" setzt sich die Gruppe für eine kinderfreundliche Verkehrspolitik ein. Für ihren bundesweiten Aktionstag im September 2020 erhielt sie den ersten Preis in der Kategorie "Kommunikation". 22.000 Kinder und Erwachsene in ganz Deutschland hatten an dem Aktionstag teilgenommen.

"Aktionen wie diese schaffen positive Erlebnisse, machen Spaß und machen die Kinder sichtbar!", sagte Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen in seiner Lobrede auf das Kölner Engagement bei der Preisverleihung am Dienstag in Hamburg.

Rote Straßen für Fahrradfahrer in Münster

Drei Fahrradfahrer radeln über eine Brücke, der Straßenbelag ist rot

Fahrradstraßen in Münster: Autos sind hier nur geduldet

Münster landete in der Kategorie "Infrastruktur" auf dem zweiten Platz, und zwar mit neuen Fahrradstraßen. Mitte 2019 hatte der Stadtrat die Standards für solche Fahrradstraßen beschlossen: Die Radler haben hier grundsätzlich Vorfahrt, ihre Straßen sind vier bis fünf Meter breit und rot markiert. Münster hat inzwischen acht solcher Fahrradstraßen, zusammen bringen sie es auf eine Länge von 5,5 Kilometern.

Neues Leben für alte Räder in Bielefeld

In der Kategorie „Service“ schaffte es das Projekt "Fahrräder bewegen Bielefeld" auf Platz drei. Hierbei sammeln die Helfer alte Fahrräder ein. Zusammen mit Bedürftigen, Geflüchteten und Jugendlichen runderneuern sie sie. Zudem werden mit einer gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft und der AWO spezielle Räder betrieben, die auch Menschen mit Handicap nutzen können und damit mobiler werden.

Der Wettbewerb "Deutscher Fahrradpreis" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundes-Verkehrsministeriums sowie der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW

Stand: 27.04.2021, 16:35