Friedensdemo vor Atomanlage in Gronau

Demonstranten vor der Urananreicherungsanlage

Friedensdemo vor Atomanlage in Gronau

Mehr als 100 Atomkraftgegner aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den angrenzenden Niederlanden haben am Sonntagmittag (04.08.2019) vor der Urananreicherungsanlage in Gronau demonstriert. Sie forderten die sofortige Stilllegung.

Anlass für die Demonstration war auch der Atombombenabwurf vor 74 Jahren. In der einzigen Urananreicherungsanlage bundesweit wird Uran unter anderem für den Einsatz in Atomkraftwerken aufbereitet. Das müsse spätestens im Jahr 2022 aufhören, wenn die letzten Atomkraftwerke in Deutschland stillgelegt werden, so die Atomkraftgegner.

Sie halten die Urananreicherung für eine brandgefährliche Technologie, denn genau damit ließe sich auch Uran für Atomwaffen herstellen. Die Atomkraftgegner warnten vor einer "atomaren Rüstungseskalation zwischen den USA und dem Iran".

Stand: 04.08.2019, 15:52