Nach vier Monaten wieder Corona-Todesfall in Soest

Schattenriss einer Person vor einem übergroßen Virus-Symbol

Nach vier Monaten wieder Corona-Todesfall in Soest

Im Kreis Soest ist der neunte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Eine 81-jährige Frau ist am Samstag, 19. September, in einem Soester Krankenhaus gestorben.

Frau lebte im Pflegeheim

Das meldet das Kreisgesundheitsamt heute (21.09.2020). Die Frau war bei der Aufnahme in der vergangenen Woche positiv getestet worden. Die Verstorbene lebte in einer Soester Pflegeeinrichtung.

Den letzten Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 gab es im Kreis Soest am 18. Mai. Insgesamt sind in Südwestfalen bisher 123 Menschen gestorben, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde.

Stand: 21.09.2020, 18:07