Stadt Oelde schränkt private Kontakte ein

Symbolbild

Stadt Oelde schränkt private Kontakte ein

Die Stadt Oelde hat weitergehende Kontaktbeschränkungen für private Treffen erlassen. Sie gelten von Freitag an bis zum 15. November.

Nach der neuen Allgemeinverfügung der Stadt darf sich auf privaten Grundstücken nur noch treffen, wer in gerader Linie direkt verwandt (Eltern, Großeltern, Kinder, Geschwister) oder Lebenspartner ist. Zulässig sind auch Treffen von Menschen, wenn sie nur aus zwei verschiedenen Haushalten kommen. Für alle übrigen Fälle gilt: höchstens vier Personen.

Ausnahmeregelungen gibt es außerdem für genau definierte private Feste aus "herausragendem Anlass", bei denen "üblicherweise ein gesondertes Zeremoniell vorausgeht". Allerdings gelten auch hier Einschränkungen bei Teilnehmern und Teilnehmerzahl sowie eine Dokumentationspflicht.

Inzidenz über 400: Coronabeschränkung im Privatbereich in Oelde Lokalzeit Münsterland 06.11.2020 02:37 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR Von Laura Sophie Pforr

Inzidenzwert über 400

Zur Begründung für die neue Verfügung gibt die Stadt Oelde den hohen 7-Tage-Inzidenzwert an: Er lag am Freitag bei 475. Weder Infektionsherde noch Infektionsketten ließen sich derzeit vollständig nachvollziehen.

Ein dunkler Bau mit Glasfront

Im Oelder Rathaus sah man keine Alternative zur Einschränkung

Bei 115 von akut infizierten 178 Menschen habe sich im Nachhinein herausgestellt, dass sie Kontakt zu bereits bekannten Infizierten hatten. Was aber weder sie selbst noch die Behörden vorher wussten. Sie seien bislang ihrem regulären Alltag nachgegangen und könnten das Virus weitergegeben haben.

Weitere unbekannte Infektionen befürchtet

Deswegen sei zu befürchten, "dass es eine Vielzahl weiterer Infizierter gibt, die noch keine Kenntnis von ihrer Infektion haben", so Bürgermeisterin Karin Rodeheger. Die Entscheidung für die privaten Kontakteinschränkungen sei schwergefallen, so die Bürgermeisterin. "Wir haben aber keine ebenso wirksame Alternative gesehen, um die Ausbreitung des Virus schnell und effektiv einzudämmen."

 

Stand: 06.11.2020, 20:02