Polizei löst Corona-Party in Briloner Ferienhaus auf

Zwei Bierflaschen beim Anstoßen.

Polizei löst Corona-Party in Briloner Ferienhaus auf

Polizisten haben in einem Briloner Ferienhaus eine illegale Party aufgelöst. 19 junge Erwachsene hatten dort gefeiert, bis die Polizei kam.

Als die Polizei am Karfreitag an dem Haus eintraf, war eine richtig große Party im Gange - mit Zapfanlage, lauter Musik und Schampus. Mehrere Gäste versuchten, durch Fenster zu entkommen, wurden jedoch von der Polizei aufgehalten.

Angemietet worden war das Ferienhaus laut Polizei für ein angebliches Business-Meeting für fünf Personen. In Wirklichkeit traf die Polizei 19 junge Erwachsene an.

Sie hatten sich wohl über Instagram verabredet, einige waren extra aus Baden-Baden, aus dem Harz und aus Duisburg angereist. Gegen die 19 Partygäste hat die Polizei Verfahren eingeleitet.

Stand: 06.04.2021, 15:57