Container für Herforder Studierende

Container für Herforder Studierende

Die 340 Studierenden, die ab September auf dem Gelände der ehemaligen Hammersmith-Kaserne wohnen sollen, müssen erst einmal in Container einziehen.

Die Zeit sei jetzt zu knapp, um die bestehenden Gebäude rechtzeitig herzurichten. Wie die Stadtentwicklungsgesellschaft am Mittwoch mitteilte, habe sich der Baubeginn verzögert, weil eine rechtliche Auseinandersetzung abgewartet werden musste. Erst jetzt könne die Generalplanung für den Einzug der Fachhochschule für Finanzen in die Kasernengebäude beginnen.

Stand: 15.02.2018, 06:12