Carsharing expandiert in Münster

In zehn Jahren soll sich die Zahl der Carsharing-Autos in der Stadt verdoppeln. Dieses Ziel haben die Stadtwerke ausgegeben.

Sie werden künftig mit dem Unternehmen Stadtteilauto kooperieren, teilten die Stadtwerke am Montag (17.02.2020) mit. Dafür übernehmen sie 29 Prozent der Firmen-Anteile.

220 Fahrzeuge im Carsharing-Betrieb

Stadtteilauto war vor knapp dreißig Jahren von einem Privatmann gegründet worden. Aktuell hat das Unternehmen eine Flotte von über 220 Fahrzeugen an knapp 60 Stationen in Münster.

Kommentar: Was bringt Carsharing? WDR 5 Westblick - aktuell 09.08.2019 02:33 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5

Download

Mobil in die Zukunft – von E-Scooter über Carsharing bis zum Flugtaxi WDR 06.12.2019 29:17 Min. UT Verfügbar bis 06.12.2020 WDR