Busverkehr in Soest und Lüdenscheid äußerst zuverlässig

Zuverlässiger Busverkehr 03:15 Min. Verfügbar bis 22.05.2020

Busverkehr in Soest und Lüdenscheid äußerst zuverlässig

  • Kaum Ausfälle in Soest, Lüdenscheid und Meschede
  • RLG setzt auf gute Betriebsklima
  • Viele Krankheitsfälle in Siegen

Die vielen Bus-Ausfälle bei den Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd sind in der Region einmalig. Vor allem im Raum Siegen fallen seit Monaten zahlreiche Verbindungen aus, in der Spitze bis zu 200 pro Tag. Dagegen gibt es weder bei der Märkischen Verkehrsgesellschaft noch beim Regionalverkehr Ruhr-Lippe ähnliche Fahrausfälle wegen Krankmeldungen. Das hat eine Recherche des WDR-Studios Siegen ergeben.

Gute Betriebsklima wichtig

Uwe Lobenstein, stellvertretender Betriebsleiter

Uwe Lobenstein, stellvertretender Betriebsleiter RLG

Um einen extrem hohen Krankenstand zu vermeiden, setzt man zum Beispiel beim RLG auf ein gutes Betriebsklima. Das betont Uwe Lobenstein. Er ist stellvertretender Betriebsleiter vom Regionalverkehr Ruhr-Lippe. "Wir sind noch so aufgestellt, dass wir eine gegenseitige Wertschätzung haben, Fahrpersonal gegenüber dem Betrieb und umgekehrt."

Bei der RLG mit Sitz in Brilon werde intensiv versucht, keine Linien ausfallen zu lassen. "Es gibt keine Fahrten, die aus gesundheitlichen Gründen ausfallen."

Ständig Krankmeldungen in Siegen

VWS-Busse

Busse der VWS bleiben immer wieder stehen

Bei den Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd fallen seit Wochen ständig Fahren aus, teilweise um die 60 pro Tag. Am Mittwoch (22.05.2019) waren es immerhin wieder 20, weil sich Busfahrer krank gemeldet haben. Die VWS sind für den Busverkehr in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe zuständig.

Stand: 22.05.2019, 13:16