Mehr Taxifahrten durch Busausfälle in Siegen

Mehrere Taxis stehen am Siegener Bahnhof hintereinander.

Mehr Taxifahrten durch Busausfälle in Siegen

  • Bus-Chaos: Siegener Pendler ordern mehr Taxis
  • Taxizentralen im Schul- und Berufsverkehr überlastet
  • Nach 20 Minuten Busverspätung: Mobilitätsgarantie

Die ständigen Busausfälle bei den Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd (VWS) führen dazu, dass in Siegen immer mehr Fahrgäste auf Taxis umsteigen. Nach Auskunft einer Siegener Taxizentrale am Freitag (21.06.2019) ist das besonders im Schul- und Berufsverkehr spürbar.

Zu wenig Taxen

Bus hält am Siegener Busbahnhof

Dieser Bus kam - andere nicht

Rund 16 Taxiunternehmen unterstehen der Funktaxi GmbH in Siegen - mehr als die Hälfte aller Taxen, die durch das Stadtgebiet fahren. Telefonistin Sylvia Ousmani berichtet: "Wir kriegen immens viele Anrufe. Morgens ist es ganz schlimm, da können wir auch nicht jedem einzelnen gerecht werden und müssen auch schon mal absagen. Wir können nicht alles decken. Die VWS müssen da irgendwas tun."

Morgens hat die Siegenerin oft nur zehn Taxen zur Verfügung - genau dann, wenn die Ausfallrate der Busse am höchsten ist. "Im Mittagsbereich würden wir uns mehr Nachfrage wünschen, aber morgens sind es einfach zu wenig Taxen."

Mobilitätsgarantie greift bei Bedarf

Generell gilt: Jeder, der ein gültiges Ticket hat, kann die Mobilitätsgarantie in Anspruch nehmen. Wenn der Bus mindestens 20 Minuten verspätet ist oder ausfällt, werden tagsüber Taxikosten bis 25 Euro zurückbezahlt - falls es kein anderes Verkehrsmittel gibt, das die Strecke bedient. Ab 20 Uhr können bis zu 50 Euro erstattet werden.

VWS Logo

Die VWS stehen in der Kritik

Das gilt auch für Schüler- und Studententickets und somit für eine große Personengruppe. "Auch die VWS selbst ruft manchmal bei uns an, ob wir ausgefallene Buslinien mit Großtaxis komplett übernehmen können", sagt Sylvia Ousmani.

"Das ist Stress für uns, Stress für die Taxifahrer und Stress für die Kunden. Und die sind meist eh schon schlecht gelaunt, wenn ihr Bus ausgefallen ist." Genießen kann den Taxiboom in Siegen aktuell jedenfalls keiner.

Stand: 21.06.2019, 13:18