Kreise Soest und Olpe: 190 Millionen Euro für schnelles Internet

Breitbandausbau

Kreise Soest und Olpe: 190 Millionen Euro für schnelles Internet

In den Kreisen Soest und Olpe fließen insgesamt 190 Millionen Euro in den Breitbandausbau. Das meiste Geld kommt von Bund und Land. Nicht nur viele Schulen bekommen dadurch schnelles Internet.

Im Kreis Soest werden 115 Millionen Euro investiert, um die letzten weißen Flecken zu schließen. In den kommenden vier Jahren sollen dadurch 23 Gewerbegebiete, 72 Schulen und viele Gehöfte mit schnellem Internet versorgt werden.

1.600 Kilometer Rohre werden verlegt.

Alleine im Kreis Soest werden dann 1.600 Kilometer Rohre verlegt, um das Glasfasernetz in möglichst alle Haushalte zu bringen.

Bauarbeiten beginnen im Sommer

Im Kreis Olpe stehen für den Breitbandausbau 75 Millionen Euro zur Verfügung. In beiden Kreisen übernehmen die Kommunen jeweils insgesamt etwa 7 Millionen Euro, der Rest kommt von Bund und Land. Im Sommer rollen die Bagger an.

Stand: 09.12.2020, 17:57