Finnentrop-Fretter: Feuer in Sägewerk

Finnentrop-Fretter: Feuer in Sägewerk

  • Schwelbrand in Sägewerk in Finnentrop-Fretter
  • Mehr als 100 Feuerwehrleute löschten den Brand
  • Ein Feuerwehrmann beim Einsatz leicht verletzt

In Finnentrop hat es am späten Montagabend (02.07.2018) in einem Sägewerk im Ortsteil Fretter gebrannt. Das Feuer entstand in einem Spänebunker.

Durchzünden der Rauchgase verhindert

Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Ein Feuerwehrmann wurde beim Löschen des Brandes leicht verletzt. Der Feuerwehr-Einsatz dauerte bis Dienstagmorgen.

Brand Sägewerk Finnentrop

Feuerwehrleute im Einsatz

Die Schwierigkeit war, ein Durchzünden der Rauchgase zu vermeiden. Das gelang den Feuerwehren aus Finnentrop, Lennestadt und Attendorn. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Brandursache ist noch unbekannt

Brand Sägewerk Finnentrop

Warum es zum Schwelbrand kam, ist noch nicht bekannt. Jetzt beginnen die Ermittlungen zur Brandursache. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Kripo Olpe kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Stand: 03.07.2018, 14:29