Brand in Mehrfamilienhaus in Ochtrup

Brand in Ochtrup 00:22 Min. Verfügbar bis 20.01.2021

Brand in Mehrfamilienhaus in Ochtrup

In der Innenstadt von Ochtrup hat am Montagmorgen (20.01.2020) ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Zwei Menschen kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr standen auf einem Abstellplatz unterhalb des Hauses zwei Autos vollständig in Brand. Die darüber liegenden Wohnungen wurden evakuiert.

Zwei Bewohner mussten ins Krankenhaus, 14 unverletzte Anwohner wurden zur Betreuung ins Ochtruper Rathaus gebracht.

Feuerwehr vermutet Einsturzgefahr

In den Wohnungen entstand erheblicher Schaden. Laut Feuerwehr besteht Einsturzgefahr für die Giebelwand. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe gibt es noch nicht.

Stand: 20.01.2020, 10:31