Bad Oeynhausen: Kinder verursachen Kita-Brand

Verkohlte Werkbank einer Kindertagesstätte

Bad Oeynhausen: Kinder verursachen Kita-Brand

Auf dem Außengelände der Kita "Arche Noah" in Bad Oeynhausen hat es am Sonntag gebrannt.

Das Feuer wurde laut Polizeiangaben von zwei kleinen Kindern ausgelöst, die auf dem Außengelände der Kita zündelten. Dabei steckten sie eine hölzerne Werkbank in Brand.

Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern

Die Flammen griffen auf einen Dachüberstand über. Weiterhin wurde durch die Hitze eine Glastür in Mitleidenschaft gezogen und zusätzlich drang Rauch in das Gebäude. Dank der rechtzeitigen Brandmeldung konnte die Feuerwehr noch Schlimmeres verhindern.

Kinder wanten sich an ihre Eltern

Die Kinder hatten sich später reumütig ihren Eltern anvertraut, die daraufhin mit den Verantwortlichen der Kindertagesstätte Kontakt aufnahmen. Als die gegen 12.20 Uhr informierten Polizisten eintrafen, waren die Kräfte der Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Polizei schätzt Schaden auf fünfstellige Summe

Während des laufenden Einsatzes erschienen Verantwortliche der Einrichtung und schlossen das Gebäude auf. So konnten die stark verqualmten Räume gelüftet werden.

Die Polizei schätzt, dass sich der entstandene Schaden auf eine fünfstellige Summe belaufen könnte.

Stand: 25.01.2021, 17:25

Weitere Themen