Neue Pflegeschule in Siegen

Mehr Pflegekräfte für Südwestfalen 03:17 Min. Verfügbar bis 08.02.2020

Neue Pflegeschule in Siegen

Von Julia Arns

  • Schule bietet 400 Ausbildungsplätze
  • Ausbildung in Pflege soll gestärkt werden
  • 800 offene Stellen in Südwestfalen
  • Modernste Ausstattung der neuen Räume

Am Freitag (08.02.2019) zieht das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe Südwestfalen in ein neues Gebäude. Damit soll die Ausbildung in der Pflege gestärkt werden. 400 Ausbildungsplätze stehen in der neuen Schule zur Verfügung.

Rund 800 Pflegestellen offen

BiGS Klassenzimmer

Neue Räume für den Unterricht im Bildungsintitut

Mehr Nachwuchs in der Pflege, das erhoffen sich die Träger – die DRK-Kinderklinik Siegen, das Kreisklinikum und das St. Marien-Krankenhaus – des Bildungsinstituts Südwestfalen (BIGS). Und das auch ist verständlich. Schließlich sind momentan rund 800 Stellen in der Pflege in Südwestfalen offen und Bewerber gibt es nur für etwas mehr als die Hälfte.

Erweiterung des Ausbildungsangebots

2014 wurde das BIGS von den Trägern ins Leben gerufen. Damit wollten sie die Ausbildung in der Pflege voranbringen. Mit der neuen Einrichtung kommen jetzt immerhin mehr als 50 Ausbildungsplätze hinzu.

Darüber hinaus wurde extra ein eigener Ausbildungsgang eingerichtet, der ab April startet. Die dafür vorgesehenen Plätze sind bereits vergeben.

Mehr Perspektiven in moderner Umgebung

BiGS Lehrerarbeitsplätze

Um mehr junge Menschen für die Ausbildung in der Pflege zu begeistern, setzen die Träger auf zwei Faktoren. Zum einen auf neue Perspektiven in den Pflegeberufen. So bietet das BIGS nicht nur klassische Ausbildungsberufe in der Pflege an, sondern auch die Möglichkeit eines Dualen Studiums, um berufliche Aufstiegschancen zu ermöglichen.

Zum anderen soll eine moderne Ausbildungsumgebung und Lehre mit neuster Medientechnik junge Menschen motivieren, sich für eine Pflegeausbildung zu entscheiden.

Stand: 08.02.2019, 08:27