Bürgerstiftung ermöglicht Bikepark in Meschede

Eine Gruppe junger Biker schaut in die Kamera, im Hintergrund der Bikepark

Bürgerstiftung ermöglicht Bikepark in Meschede

  • Angebot für junge Radfahrer in Meschede
  • Bikepark mit Sprungschanzen und Steilkurven
  • Geld kommt von Bürgerstiftung und Leader-Projekt

In Meschede hat am Samstag (19.05.2018) ein Bikepark zum ersten Mal geöffnet. Das Besondere: Das 73.000-Euro-Projekt ist mit Geld der Bürgerstiftung Meschede und eines Leader-Projekts realisiert worden.

Biker fliegt über einen Hügel des Bikeparks, im Hintergrund kommt schon der nächste angerast

Wilde Fahrt durchs Gelände

Die Bikepark-Idee war bei einem Jugendprojekt entstanden. In dem Trainingspark können junge Fahrer über Sprungschanzen, Steilkurven und spezielle Radstrecken düsen. Eröffnet wird der Park ab 11 Uhr mit einem Sprung-Wettbewerb.

Stand: 18.05.2018, 16:37