Schüler diskutieren mit OWL-Politikern

Blick über die Teilnehmer der Diskussion

Schüler diskutieren mit OWL-Politikern

  • Schüler und Politiker treffen sich
  • Klimapolitik zentrales Thema
  • Hunderte Teilnehmer

Mehrere hundert Schüler haben sich am Freitag (24.05.2019) in Bielefeld zur Diskussion mit Politikern getroffen. Politik solle nicht länger auf kosten der jungen Generation gemacht werden, forderten die Schüler.

YouTuber Rezo war Thema

Die Diskussion drehte sich um Themen wie die Europawahl, Artikel 13, die "Fridays for Future"-Bewegung oder das aktuelle, viel besprochene, Video des YouTubers Rezo, in dem er die CDU harsch kritisiert. Schüler aus ganz Bielefeld waren dabei.

Die Katholische junge Gemeinde St. Michael Ummeln hatte für das Treffen OWL-Politiker zusammen geholt: mit den Schülern sprachen Birgit Ernst von der CDU, Sally-Lisa Starken (SPD), Britta Haßelmann (Die Grünen), der FDP-Politiker Andreas Bothe und Dominik Görtz (Die Linke).

Klimapolitik kritisiert

Ein zentrales Thema für die Schüler war die Klimapolitik, die von vielen als verfehlt bezeichnet wurde, sie mache traurig, hieß es auch. Eine Reaktion von Politikerseite darauf war, die Schüler sollten sich nicht länger vertrösten lassen und sich vor allem auch selbst in der Politik engagieren.

Stand: 24.05.2019, 14:28

Weitere Themen