Symbolbild Fahrradunfall: Auf einer Straße liegt ein umgefallenes Fahrrad, daneben ein Helm.

Beverungen: Kinder retten hilflosem Radfahrer das Leben

Stand: 20.06.2022, 18:30 Uhr

Ein Radfahrer lag nach einem Sturz vermutlich einen Tag lang bewegungsunfähig in einem Wald nahe Beverungen. Spielende Kinder fanden ihn und retteten ihm so vermutlich das Leben.

Der 67-jährige Mann war am Ortsrand von Beverungen auf einem Waldweg mit dem Fahrrad unterwegs, als er stürzte. Er sei danach nicht mehr in der Lage gewesen Hilfe zu verständigen, teilte die Polizei in Höxter am Montag mit.

Spielende Kinder finden hilflosen Mann im Wald

Erst spielende Kinder entdeckten den hilflosen Mann am Freitagnachmittag. Zusammen mit den Eltern alarmierten sie die Rettungskräfte, die den 67-Jährigen ins Krankenhaus brachten. Der Mann war offenbar bei Bewusstsein.
"Er hatte keine konkrete Erinnerung an den Unfallhergang und auch nicht an den Zeitpunkt", sagte ein Polizeisprecher der dpa. Vermutlich war der Mann am vergangenen Donnerstag aus medizinischen Gründen zu Fall gekommen.

Über dieses Thema berichetet der WDR unter anderem in der Lokalzeit OWL am 21.06.2022 auf WDR2.