Münster für Künstler: Jubelrufe per Lichthupe

Autokino-Konzert: Münster für Künstler Lokalzeit Münsterland 11.05.2020 04:01 Min. Verfügbar bis 11.05.2021 WDR Von Rolf Heutmann

Münster für Künstler: Jubelrufe per Lichthupe

Von Florian Dolle

  • Benefiz-Konzert im Autokino Münster
  • Sound aus dem Radio
  • Hilfe für Theaterszene in Corona-Zeiten

Es war die Konzertpremiere für das Autokino in Münster - zwei Stunden lang gab es am Samstagabend (09.05.2020) von der Bühne Live-Musik. Endlich mal wieder: "Ein bisschen schade zwar, dass ich im Auto mit meiner Familie sitze und nicht mit meinen Freunden direkt vor der Bühne stehen kann, aber egal, Hauptsache Live-Musik", sagte eine 16-jährige Besucherin aus Münster.

Livestream von Samstag, 9. Mai, 21.00-23.00 Uhr hier zum Nachschauen

Stimmungsvoller Abend

Abendrot, warme Luft, ein staubiger Platz, fast ein bisschen wie Festival: statt Menschenmassen nur eben Automassen (300 Gefährte an der Zahl - ausverkauft), statt Klatschen und Jubelrufen eben Lichthupen, Scheibenwischer-Hin-und-Her und Hupen. Aber hiervon reichlich.

Die Münsteraner waren ausgelassen. Dass sie ab 22 Uhr wegen Lärmschutz mit ihrem eigenen Hupkonzert aufhören mussten, fanden manche schade.

Münster für Künstler: Benefizkonzert im Autokino

Konzertpremiere im Autokino in Münster: Vor ausverkauftem Platz spielten Götz Alsmann, Country-Popsängerin Van de Forst, Jean Claude Séférian mit Jan Klare und die Zucchini Sistaz zugunsten der Theaterszene in Münster.

Christoph Tiemann deutet auf Autos, die auf dem Parkplatz hinter ihm in Reihen stehen

Der Platz füllt sich. Der Münsteraner Kabarettist Christoph Tiemann führt durch den Abend.

Der Platz füllt sich. Der Münsteraner Kabarettist Christoph Tiemann führt durch den Abend.

Alle zusammen - aber mit Abstand: Die Künstler sind bereit für ihren Auftritt.

Andrea Benstein (Leiterin WDR-Studio Münster) und Christoph Tiemann begrüßen das Publikum im Autokino und im Livestream.

Chansonnier Jean-Claude Séférian stand gemeinsam mit ...

... Saxophonist Jan Klare auf der Bühne.

Den "gemüsikalischen" Zucchini Sistaz ist der Spaß auf der Bühne anzumerken.

Auch Götz Alsmann war mit seiner Ukulele dabei.

Newcomerin Van de Forst brachte Country-Klänge auf die Bühne.

Dank großer Leinwand war das Konzert auch in der letzten Reihe gut zu hören und zu sehen.

Kleine Bühne vor großer Leinwand

Auch aus 100 Metern Entfernung war die Freude allen Künstlern anzusehen, nach wochenlanger Corona-Pause wieder vor Publikum auftreten zu dürfen. Die Musik von den Zucchini Sistaz, Götz Alsmann oder Country-Popsängerin Van de Forst wurde über eine hauseigene Frequenz direkt in die Autoradios übertragen. 

Spenden für die freie und private Theaterszene

Benefizkonzert im Autokino

Logenplatz im eigenen Auto

Eine Zuschauerin sagte, es sei "einfach wichtig, den lokalen Künstlern zu helfen, die brauchen ganz dringend unsere Unterstützung. Und wenn das auf diesem Wege geht, finde ich das natürlich toll".

Das Ticket kostete 55 Euro pro Auto. Davon werden 50 Euro an Künstler und Theater aus Münster gespendet, die von der Corona-Krise besonders stark betroffen sind. Unter anderem an das Wolfgang-Borchert-Theater und TheaterTitanick aus Münster.

Der WDR war Kooperationspartner des Benefizkonzerts im Autokino.

Kontoverbindung für weitere Spenden:

 

GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit

Sparkasse Münsterland Ost

IBAN: DE26 4005 0150 0034 3711 53 

Stichwort: Münster für Künstler

 

Benefizkonzert "Münster für Künstler" geplant Lokalzeit Münsterland 06.05.2020 03:59 Min. Verfügbar bis 05.05.2021 WDR Von Ekkehard Wolff

Stand: 11.05.2020, 20:00