Münster: Wohnraum oder Gewerbeflächen?

Ein Gewerbegebiet mit Baustelle

Münster: Wohnraum oder Gewerbeflächen?

  • Gewerbetreibende suchen Platz für Büroräume
  • Wirtschaftsförderung half Unternehmen bei Neuansiedlung
  • Auch mehr Wohnungen wurden fertig gestellt

Die Nachfrage von Investoren nach Bebauungsflächen und Büros ist riesig. Es würden gern mehr Unternehmen nach Münster kommen, aber der Platz sei bei weitem nicht ausreichend. Das teilte die Wirtschaftssförderung Münster am Mittwoch (29.01.2020) mit.

Balance zwischen Wohnraum und Gewerbeflächen

Demnach sei es schwierig, die rar gewordenen Immobilien angemessen zu verteilen. Die Stadt Münster wächst. Es sei jetzt entscheidend, die Balance zu finden aus der Schaffung von Wohnraum und der von Gewerbeflächen, so Thomas Robbers, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster.

Gewerbegebiete wachsen weiter

Im vergangenen Jahr unterstützte die Wirtschaftsförderung Münster 15 Unternehmen mit 85 Mitarbeitern bei der Neuansiedlung in der Stadt. Einige Gewerbegebiete werden langfristig weiter wachsen.

Viele neue Bauprojekte in Planung

Am angespannten Wohnungsmarkt gibt es eine positive Nachricht: Im vergangenen Jahr wurden rund 1.750 Wohnungen fertiggestellt, deutlich mehr als im Durchschnitt der Vorjahre. Außerdem gab es Ende des vergangenen Jahres 3.500 Bauprojekte, die schon genehmigt, aber noch nicht fertiggestellt sind.

Das Problem mit dem Wohnungsbau

WDR 5 Morgenecho - Beiträge 14.08.2019 03:01 Min. Verfügbar bis 12.08.2020 WDR 5 Von Wolfgang Otto

Download

Stand: 29.01.2020, 15:01