Baum-Unfälle nach Regen

In Berverungen ist ein Baum auf ein Auto gestürzt.

Baum-Unfälle nach Regen

In den Kreisen Herford und Höxter sind Sonntagabend Bäume auf fahrende Autos gestürzt. Ursache war vermutlich der aufgeweichte Boden zusammen mit starkem Wind.

Dauerregen und starker Wind haben am Sonntagabend (13.01.2019) mehrere Bäume umstürzen lassen. In Rödinghausen und Beverungen fielen sie auf fahrende Autos.

Insgesamt fünf Menschen verletzt

In Rödinghausen im Kreis Herford wurde das Auto eines 20-Jährigen aus Preußisch Oldendorf getroffen. Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Die Feuerwehr musste ihn später aus dem Fahrersitz befreien, wo sie ihn eingeklemmt gefunden hatte.

Bei Beverungen im Kreis Höxter kamen die vier Insassen eines Mittelklasse-Wagens mehr oder weniger mit dem Schrecken davon. Sie wurden leicht verletzt, als ihnen auf der Bundesstraße 83 ein Baum auf das Autodach schlug. Das Auto hatte einen Totalschaden.

Stand: 14.01.2019, 14:28