Vorbeifahrender Regionalexpress

OWL: Viele Bahnverbindungen im Sommer dicht

Stand: 17.05.2022, 15:25 Uhr

Mehrere Bahnverbindungen in OWL werden in der Sommerzeit komplett gesperrt. An den Strecken stehen zahlreiche große Baumaßnahmen an.

Betroffen sind nach Angaben der Deutschen Bahn vor allem Verbindungen in den Kreisen Lippe, Höxter, Paderborn und Soest sowie im nördlichen Hessen. Ab Anfang Juni bis Ende August will die Bahn auf 40 Kilometern das Schienennetz sanieren und Weichen modernisieren.

Gleisbetten werden erneuert

Streckenperrungen westlich von Paderborn

Streckensperrungen westlich von Paderborn

Dafür sollen rund 76.500 Tonnen Schotter und etwa 58.000 Schwellen erneuert werden. Außerdem wird an zwei Brücken in Hamm, Paderborn und Warburg gearbeitet. Und in Sandebeck (Steinheim), Ehringhausen (Geseke) und Dedinghausen (Lippstadt) werden Bahnsteige und Beleuchtungen renoviert.

Streckenperrungen östlich von Paderborn

Streckenperrungen östlich von Paderborn

Die Folgen für die Fahrgäste sind enorm. Viele Regionalstrecken zwischen Paderborn, Horn-Bad-Meinberg, Altenbeken, Warburg, Steinheim, Scherfede, Hamm und Höxter sind jeweils für einige Wochen gesperrt. Es gibt allerdings Ersatzbusse. Die Bahnbetreiber wollen darüber in den nächsten Wochen ausführlich mit Plakaten, Flyern und online informieren. Auch das Servicepersonal werde verstärkt, heißt es.

Überregionale Einschränkungen möglich

Darüber hinaus fällt aufgrund von Bauarbeiten auch der Intercity-Verkehr in dem Bereich wochenlang aus. So entfällt die IC-Linie Köln-Düsseldorf-Dortmund-Hamm-Paderborn-Kassel-Erfurt-Gera vom 11. Juni bis zum 14. Juli zwischen Köln und Kassel-Wilhelmshöhe. Vom 15. Juli bis zum 2. September entfällt diese Linie auf der gesamten Strecke.

All das könne auch überregional zu Einschränkungen führen, teilen Bahnsprecher mit. Natürlich sei auch der Bahn klar, dass die ganzen Baumaßnahmen exakt in die Zeit fallen, in der das neue 9-Euro-Ticket kommt. „Das haben wir aber zur Zeit der Planungen nicht gewusst.“ Es sei allerdings nicht sinnvoll, allein deshalb die Pläne fallenzulassen.

.