Barrierefreie Zugänge - Bahnhof Dorsten wird modernisiert

Ein Bahnsteig mit Baugerüsten

Barrierefreie Zugänge - Bahnhof Dorsten wird modernisiert

  • Bahnhof für Gastronomie offen
  • Neuer Haltepunkt in Klein Reken
  • Bessere Anbindung ans Ruhrgebiet

Die Arbeiten am Bahnhof in Dorsten und an den benachbarten Bahnstrecken kommen nach Angaben der Deutschen Bahn gut voran. Das teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch (13.02.19) mit. Damit soll die Region besser ans Ruhrgebiet angebunden werden.

Nächster Schritt: Sanierung des Bahnhofsgebäudes

Zunächst sollen in Dorsten die modernisierten Bahnsteige und barrierefreien Zugänge fertiggestellt werden. Anschließend will sich die Stadt das ehemalige Bahnhofsgebäude vornehmen und zu einem so genannten Bürgerbahnhof umbauen. Hier sollen dann bald Vereine und Verbände, aber auch Gastronomie einziehen. Zum Jahresende soll an der Bahnstrecke Dorsten – Coesfeld der neue Haltepunkt Klein Reken in Betrieb gehen.

Ziel der Maßnahmen ist es, die Strecken zwischen Coesfeld und Dorsten bzw. Borken und Dorsten zu verbessern, damit das Münsterland besser an das Ruhrgebiet angebunden wird.

Stand: 13.02.2019, 15:24

Weitere Themen