71-Jähriger schlägt Räuber mit Backblech in die Flucht

Polizeiauto mit Blaulicht

71-Jähriger schlägt Räuber mit Backblech in die Flucht

  • 71-Jähriger setzt sich mit Backblech gegen Räuber zur Wehr
  • Kinoangestellter war allein im Foyer
  • Räuber floh ohne Beute

Selbstverteidigung mit Haushaltsgerät: Ein Kino-Angestellter hat am späten Freitagabend (08.02.2019) in Minden einen bewaffneten Räuber mit einem Backblech in die Flucht geschlagen. Der 71-Jährige habe "reflexartig" das Backblech gegriffen, das auf dem Tresen lag, und auf die Schusswaffe des Täters geschlagen, teilte die Polizei mit. Der maskierte Täter sei daraufhin ohne Beute geflohen.

Allein im Foyer

Der Überfall ereignete sich während einer laufenden Vorstellung. Der Kino-Mitarbeiter war deshalb allein hinter dem Verkaufstresen im Foyer. Er erlitt lediglich einen "kleinen Schock", wie die Polizei weiter mitteilte.

Stand: 09.02.2019, 11:20