18-Jähriger nach Autounfall in Bielefeld in Lebensgefahr

Das Bild zeigt einen Rettungswagen.

18-Jähriger nach Autounfall in Bielefeld in Lebensgefahr

In der Nacht von Montag auf Dienstag gab es einen Unfall zwischen einem 18-jährigen Autofahrer und einem Lkw. Der junge Mann wurde lebensgefährlich verletzt.

Der Autofahrer war um kurz vor drei Uhr morgens auf der Herforder Straße in Bielefeld unterwegs, als er mit einem Lkw zusammengestoßen ist. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Auto schneiden. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Der 38-jährige Lkw-Fahrer aus Minden und sein Beifahrer blieben nahezu unverletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Lkw-Fahrer dem 18-jährigen die Vorfahrt genommen hat.

Stand: 27.10.2020, 08:15