Sauerland: Bald Teststrecke für autonomes Fahren

Autonomes Fahren

Sauerland: Bald Teststrecke für autonomes Fahren

  • Erster Teil der Teststrecke Iserlohn-Soest schon 2019
  • Stadtwerke Arnsberg und Menden suchen Unterstützer
  • Autonomes Fahren auf Autobahn und Landstraßen

Ein erster Abschnitt der Teststrecke für autonomes Fahren zwischen Soest und Iserlohn soll schon im kommenden Jahr eröffnet werden. Zur Zeit sammeln die Stadtwerke in Arnsberg und Menden Unterstützer für ein Netzwerk, dass sich mit der Mobilität der Zukunft beschäftigen soll.

"Wir sind mit allen wichtigen Autozulieferern in Südwestfalen und den Hochschulen im Gespräch", teilten die Stadtwerke Menden mit. Zur Zeit wird untersucht, welche Straßen zwischen Soest und Iserlohn am besten geeignet sind. Die über 60 Kilometer lange Testrecke wird über Land- und Stadtstrassen, aber auch über die Autobahn führen.

Das geplante Netzwerk soll sich mit vielen Mobilitäts-Themen beschäftigen - vom Glasfasternetz über CarSharing bis zum Roboterbus mit Elektroantrieb. Komplett fertig sein soll die Teststrecke spätestens 2025.

Stand: 24.04.2018, 10:58