Meschede: Umstrittene Ausstellung "Echte Körper" findet statt

Echte Körper Ausstellung

Meschede: Umstrittene Ausstellung "Echte Körper" findet statt

Die umstrittene Ausstellung "Echte Körper" darf am Wochenende (29.03.19 bis 31.03.2019) in Meschede gezeigt werden. Die Stadt hatte zunächst Bedenken, weil dabei plastinierte Leichen und Körperteile präsentiert werden.

Mittlerweile sei geklärt, dass die dort ausgestellten Menschen vor ihrem Tod ihr Einverständnis erklärt haben, sagte ein Stadtsprecher. Die Ausstellung "Echte Körper" kann demnach von Freitag bis Sonntag in der Mescheder Stadthalle stattfinden.

Stadt entschied sich gegen Jugendschutzauflagen

Am Donnerstag (28.03.2019) hat die Stadt Meschede entschieden, dass es für die Ausstellung keine Jugendschutzauflagen gibt. Demnach müssen Jugendliche nicht von ihren Eltern begleitet werden.

Stand: 27.03.2019, 15:50