Geld vom Land für Kloster Wedinghausen

Luftbild vom Kloster Wedinghausen

Geld vom Land für Kloster Wedinghausen

Das Land NRW unterstützt die Bauarbeiten im Kloster Wedinghausen. Kreuzgang und Ostflügel des historischen Bauwerks in Arnsberg werden saniert.

Das Kloster ist eine weit über die Grenzen der Region bekannte Sehenswürdigkeit. Archäologen haben hier eine extrem seltene Steinkammerheizung aus dem 13. Jahrhundert entdeckt sowie das Grab des Klostergründers.

Der Zuschuss des Landes beträgt 142.000 Euro, wie der WDR am Freitag (02.11.2018) berichtet.

Stand: 02.11.2018, 11:27

Weitere Themen