Autofahrer in Arnsberg flieht nach Unfall zu Fuß

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

Autofahrer in Arnsberg flieht nach Unfall zu Fuß

In Arnsberg wird nach einem Autofahrer gefahndet, der nach einem Unfall zu Fuß verschwunden sein soll.

Die Polizei teilte am Samstag (08.12.2018) mit, dass er am Freitag beim Überholen von der Straße abgekommen und sein Fahrzeug nach einer Schlingerfahrt in der Böschung hängen geblieben sei.

Hilfe habe er Zeugen zufolge abgelehnt. Demnach sagte er, dass es ihm gut gehe, und entfernte sich zu Fuß. Zuvor habe er noch das Auto leergeräumt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 9.000 Euro. Den Wagen mit Auricher Kennzeichen stellte sie sicher.

Stand: 08.12.2018, 10:37