Auszeichnung für Rasen der Bielefelder Alm

Deutsche Rasengesellschaft zeichnet Fußballrasen der Bielefelder Alm aus

Auszeichnung für Rasen der Bielefelder Alm

  • Erfolg für Deutschlands einzige Greenkeeperin
  • Hybridrasen sonst nur in Erstligastadien
  • Auszeichnung der Deutschen Rasengesellschaft

Die Auszeichnung der deutschen Rasengesellschaft am Dienstag (11.09.2018) würdigt vor allem die Leistung von Deutschlands einziger Greenkeeperin im Profifußball. Alisa Bendlin heißt die 25-Jährige, die erfolgreich die tägliche Herausforderung meistert, den Stadionrasen für den Zweitligisten zu etwas Besonderem zu machen. Mit dem immerhin 3. Platz für einen Rasen der zweiten Liga werden Aufwand und Leidenschaft belohnt.

Der Arminia-Rasen besteht aus einer besonderen Mischung

Den Preis gibt es zum fünften Mal - jeweils für die erste und die zweite Fußballbundesliga. Auf der alljährlichen Tagung der Greenkeeper, die in diesem Jahr am Dienstag (11.09.2018) in Fürth stattfindet, wird die Bielefelder Alm zum Preisträger der Deutschen Rasengesellschaft. Hinter der Auszeichnung steht auch die Deutsche Fußball-Liga, deren Vertreter den Preis übergeben wird.

Einzige Rasenhüterin im deutschen Profifußball in Bielefeld

KiRaKa 11.09.2018 00:45 Min. Verfügbar bis 11.09.2019 KiRaKa

Mischung aus Naturgras und Kunsthalmen

Rasengutachter 2. Fußballbundesliga

Schiedsrichter Thorben Siewer bewertet nach jedem Spiel die Rasenqualität

Das Besondere am Rasen auf der Bielefelder "Alm" ist die Mischung: Mit 15 Prozent Kunsthalmen zwischen Naturgras handelt es sich um einen Hybridrasen. Andernorts gibt es so eine Besonderheit nur in den Erstligastadien von Dortmund und Wolfsburg. Der Zweitligist Arminia Bielefeld hat den Hybriden erst seit Anfang 2016.

Vom schlechtesten zum besten Rasen

Davor galt der Stadionrasen der DSC als einer der schlechtesten überhaupt. Der "Acker" sei schuld, diese Aussage wird Nationalspieler Toni Kroos zugeschrieben. Er soll damit bei einem Spiel der Arminen gegen Werder Bremen seinen Bruder Felix Kroos in Schutz genommen haben, der mit seiner Mannschaft 3:1 ausgeschieden war.

Stand: 10.09.2018, 16:16