Münsteraner Labor entwickelt schnellen Corona-Antikörpertest

Ein Klinikmitarbeiter hat ein Blutentnahmeröhrchen mit einer Blutprobe für einen Corona-Antikörpertest in der Hand.

Münsteraner Labor entwickelt schnellen Corona-Antikörpertest

Ein Labor aus Münster hat einen Test entwickelt, der schneller und einfacher als bislang feststellen soll, ob jemand an COVID-19 erkrankt war.

Seit März hat das Labor an dem Test gearbeitet - jetzt wird er von Münster aus in die ganze Welt verschickt.

Test in jeder Praxis nutzbar

Der Test soll mit 99 prozentiger Sicherheit feststellen, ob ein Patient COVID-19 hatte. Solche Antikörpertests gibt es schon. Mit diesem soll der Nachweis aber schneller und einfacher gelingen. Bislang waren meist große Laborkapazitäten notwendig. Der neue Test aus Münster soll in jeder Arztpraxis genutzt werden können und in nur zwei Stunden das Ergebnis liefern. Außerdem wird auf zwei Antigene des Sars-2-Virus getestet. Bei vielen vergleichbaren Tests ist es nur eins.

Was bringen PCR- und Antikörpertests?

Coronavirus - Doc Esser klärt auf 25.05.2020 20:17 Min. Verfügbar bis 25.05.2021 WDR Online


Download

Keine Garantie für Immunität

Aber: Ein positives Testergebnis bedeutet nicht automatisch, dass man immun ist. Das wird zurzeit noch erforscht.

Beim Arzt können sich alle Patienten testen lassen, die eindeutige COVID-19-Symptome hatten. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

Corona-Antikörpertest Lokalzeit Münsterland 05.08.2020 02:31 Min. Verfügbar bis 05.08.2021 WDR Von Laura Sophie Pforr

Neuer Antikörper-Test im Großlabor Münster Lokalzeit Münsterland 07.04.2020 02:40 Min. Verfügbar bis 07.04.2021 WDR Von Antje Kley

Stand: 06.08.2020, 12:13

Weitere Themen