Geldautomat in Siegen gesprengt

Bankautomat gesprengt, zerstörte Bankfiliale von außen

Geldautomat in Siegen gesprengt

  • Geldautomat in Siegen gesprengt
  • Maskierte Täter flohen mit silbernem Kombi
  • Kein Bargeld erbeutet

Die mutmaßlichen Bankräuber hatten in der Nacht zum Mittwoch (03.10.2018) gegen drei Uhr den Geldautomaten im Siegener Stadtteil Kaan-Marienborn gesprengt. Sie erbeuteten dabei jedoch kein Bargeld, teilte die Polizei mit.

Ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer hatte zwei maskierte Personen und einen verdächtigen silberfarbenen Kombi an der Bankfiliale beobachtet. Er alarmierte die Polizei, kurz darauf kam es im Vorraum der Bankfiliale zu einer Explosion.

Polizei und Staatsanwaltschaft konnten am Tatort zurückgelassene Werkzeuge sicherstellen. Unter anderem zwei Gasflaschen.

Stand: 04.10.2018, 08:04