Bürger gegen B51-Ausbau bei Telgte

Mann, der sich an einem Tisch über eine Straßenbau-Zeichnung beugt, im Hintergrund viele Zuhörer in einem Saal auf Stühlen

Bürger gegen B51-Ausbau bei Telgte

  • Von Münster nach Telgte vierspurig
  • Gegner fürchten noch mehr Verkehr
  • Land hält Ausbau für alternativlos

Der vierspurige Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte sorgt für Zündstoff. Am Mittwochabend (03.07.2019) machten Gegner des Ausbaus bei einer Informationsveranstaltung von Straßen NRW in Münster-Handorf ihrem Ärger Luft. Es gab reichlich Kritik.

Mehrere Menschen laufen auf einem Grünstreifen unter Bäumen entlang einer Landstraße

Die Gegner halten das Projekt für überdimensioniert

Die Bürger wollen den Ausbau verhindern, weil sie ihn für überdimensioniert halten. Sie befürchten, dass eine breitere Straße noch mehr Verkehr anzieht. Staus würde es dann trotzdem geben, und die Folgen für die Bürger wären erheblich.

Ausbau sei alternativlos

Doch die Frage der Gegner, ob der Ausbau der B51 noch zu verhindern sei, beantwortet das Verkehrsministerium NRW mit einem klaren "Nein". Der Ausbau sei alternativlos, um die boomenden Oberzentren Münster und Bielefeld endlich angemessen miteinander zu verbinden. Außerdem sei der Bau vom Bund beschlossen.

Lokalzeit2go vom 22.02.2019: Ausbau der Umgehungsstraße B51 00:50 Min. Verfügbar bis 22.02.2020

Die Bürger könnten aber mitreden, was Fragen der Landschaftsgestaltung, des Naturschutzes, der Landwirtschaft oder des ÖPNV angeht. Das reicht den Gegnern aber nicht.

Gegner kämpfen seit Jahren

Eine Straße zwischen Feld und Wald mit einem Lkw und Autos

Das Land will Münster und Bielefeld besser verbinden

Die Bürgerinitiative gegen den Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte kämpft schon seit einigen Jahren erbittert gegen den geplanten Ausbau. Dabei arbeiten sie mit anderen Bürgerinitiativen zusammen, die gegen den weiteren Ausbau der B64 bis in den Kreis Gütersloh hinein kämpfen.

Neutraler Vermittler

Die Vorhaben sind unterschiedlich weit gediehen: Der vierspurige Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte steht vor der Planfeststellung. Die Fronten zwischen den Bürgerinitiativen und Straßen NRW sind verhärtet. Inzwischen wurde ein neutraler Vermittler in Form einer Kommunikationsagentur eingeschaltet.

Telgte: "Klimaschutz bei jeder Entscheidung berücksichtigen"

WDR 2 31.05.2019 02:54 Min. Verfügbar bis 30.05.2020 WDR Online

Download

Stand: 04.07.2019, 10:20